• Sandra Hinte

Gehen oder bleiben: Die bittere Wahrheit über diesen einen typischen Ratschlag, den dir alle geben


Gehen oder bleiben: Die bittere Wahrheit über diesen einen typischen Ratschlag, den Dir alle geben. Und was wirklich hilft.

Gehen oder bleiben: Soll ich mich trennen oder nicht?


Die Suche nach einer Antwort kann dich tage-, wochen-, monate-, manchmal gar jahrelang umtreiben.


Du wälzt Gedanken und Bücher, googelst, beackerst Pro- und Contralisten aus dem Internet und kaust mit engsten Vertrauten immer wieder alle Fürs und Widers durch.


 
Trennung ja oder nein? Beziehungstest gratis
 

Die Frage aller Fragen, wenn du überlegst, ob du gehen oder bleiben sollst


Als ich selbst vor dieser Entscheidung stand, bekam ich regelmäßig eine zweifellos gut gemeinte Frage gestellt, von der viele denken, sie sei die wichtigste in diesem Entscheidungsdschungel, sozusagen die Frage aller Fragen.


Wenn du selbst schon mal an einem Wegekreuz in deiner Partnerschaft standst oder vielleicht gerade dort stehst und dich fragst »Trennung ja oder nein?«, bin ich sicher, auch dir kommt sie bekannt vor:


»Liebst du sie / ihn noch?«

Na ja ... Klar ... Eigentlich naheliegend: Wenn ja: dann bleib! Wenn nein: dann geh!


Alternativ fällt der Ratschlag »Hör auf dein Herz!« oder »Dein Bauch kennt die Antwort!«.


Also ich weiß ja nicht, wie es dir geht, aber bei mir war da damals einfach nur ein riesiges diffuses Wirrwarr – und zwar sowohl im Herzen als auch im Kopf. Im Hirn wirbelten meine Gedanken durcheinander und im Bauch meine Gefühle.


Da gab es vieles, aber kein eindeutiges Ja oder Nein. Überall das reinste Chaos.

Wenn Du vor der Entscheidung 'Gehen oder bleiben' stehst, herrscht meistens ein inneres Chaos