• Sandra Hinte

Beziehungsberatung online: So triffst du die richtige Wahl für dich (7 Fragen & Erfolgsformel)


Beziehungsberatung online: Wann, was, wie, wo? (Inkl. Erfolgsformel, wie Du eine gute Wahl triffst)

Wie ein Staubsauger.


Mit Ende 20 fing ich an, so ziemlich alles mitzunehmen, was es zum Thema 'Persönlichkeitsentwicklung' auf dem damaligen (noch recht überschaubaren) Markt gab.

Ich hab wenig ausgelassen (auch nicht die krassen Sachen)


Mit meinem damaligen Mann war ich bei klassischen Ehe-Therapeuten und Paar-Beraterinnen, ließ mir Karten legen und Energiewellen setzen, hab mich in Trance gehechelt, um meine Geburt nochmal zu durchleben (sehr spooky 👻), wurde hypnotisiert, Kinesiologie, Arbeit mit dem inneren Kind, Familienaufstellungen, NLP ... Ein Medium sprach sogar mit Gott und meinem verstorbenen Hund über mich (und das, obwohl ich weder an ein Leben nach dem Tod noch eine Allmacht glaube).


So what!? Ich bin eben neugierig. 🤭


 
Trennung ja oder nein? Beziehungstest gratis
 

Früher war alles besser ... oder doch nicht?


Coaches wurden in den 90er und 2000er Jahren noch vorrangig mit Sport und Tschakka in Verbindung gebracht; es gab also weitaus weniger von ihnen als heute. Als Trainer oder Mentoren für andere Lebensbereiche galten sie eher als ... na ja ... irgendwie 'n bisschen gaga.


Die Suche nach einer Psychotherapeutin oder einem -therapeuten dagegen ging fix:


Entweder hast du jemanden um eine Empfehlung gebeten (z.B. den Hausarzt, eine Beratungsstelle, vertraute Freunde) oder etwas wie 'Ehetherapie in [Dein Ort]' gegoogelt.

Oder suchte man damals nicht noch über Yahoo oder Alta Vista? Sei's drum.


Wenn du Glück hattest, wurden dir daraufhin zwei oder drei Fachleute ausgespuckt, die sich und ihr Können auf einer optisch meist würgereizauslösenden Website präsentierten. Einen davon riefst du an und fuhrst zum vereinbarten Termin hin.



Und heute? Gibt's Beziehungsberatung sogar online!

Hast du schon mal den Begriff 'Paarberatung' gegoogelt? Wenn ja, bin ich froh, dass du dabei offensichtlich nicht erschlagen wurdest. Ohne weitere Angabe – z.B. einer Stadt – bekommst du nämlich über 2.000.000 Ergebnisse ausgespielt! Oben drauf gibt's gefühlt 5 Milliarden Blog-Artikel, YouTube-Videos und Podcasts, die dir Antworten auf deine Fragen und Probleme versprechen. Viele davon sogar umsonst. Wow!



Kann Beziehungsberatung online funktionieren?


Vielleicht hast du dir die ein oder andere Therapeutin oder diesen oder jenen Coach aus dem Netz schon mal genauer angeschaut; weil sie / er dir auf Facebook oder Insta vor die Füße bzw. in Deinen Feed gefallen ist, du einen interessanten Artikel auf Pinterest entdeckt hast oder dir deine Kollegin ein YouTube-Video weitergeleitet hat.


Kann Beziehungsberatung online funktionieren?

»Womöglich könnte mir Coach XY oder Expertin YZ ja tatsächlich helfen!?« kommt dir in den Sinn.


»Aber online? Kann das echt 'ne Alternative zu jemandem vor Ort sein?«

Andererseits ... Die Wartelisten vieler Praxen sind meterlang.


Du bräuchtest die Kinder nirgendwo anders unterbringen.


Ewig durch die Gegend fahren fällt auch weg, du sparst also Zeit.


Außerdem läuft dir so schon nicht die Postbotin über den Weg, für die du garantiert wieder ein gefundenes Dorftratsch-Fressen wärst.


 
Trennung ja oder nein? Beziehungstest gratis
 

Zweifel an einer Beziehungsberatung online

So schnell dir also einige Vorteile in den Sinn kommen, so fix hast du auch die ersten Fragezeichen im Kopf:

Kann das wirklich funktionieren, und wie läuft das Ganze ab?

Ließe sich dein Problem nicht auch mit einem Ratgeber und den vielen Tipps aus Blogs, Podcasts und Videos lösen?


Noch dazu ist es ja kein Geheimnis, dass sich im Netz haufenweise Scharlatane tummeln ... Du möchtest schließlich kein Geld zum Fenster rauswerfen!

Besteht also nicht die Gefahr, dass du die Katze im digitalen Sack kaufst?

Die Online-Geister, die wir riefen


Deine Überlegungen sind verständlich und – zumindest teilweise – berechtigt:


Mit dem Zuwachs an Möglichkeiten durch die Digitalisierung steigt gleichzeitig die Gefahr der Überflutung und die Notwendigkeit, Informationen sorgfältig zu filtern und Expertise von Schaumschlägerei zu unterscheiden.

Beispiel: In Deutschland ist der Begriff 'Coach' nicht geschützt – auch du dürftest dich so nennen, ohne dass dir irgendjemand einen Strick daraus drehen könnte. Das ist definitiv ein Makel des deutschen Systems, denn so kommt es, dass sich mitunter 20-Jährige im Netz tummeln, die gerade ihre erste große Liebe feiern und anderen erklären wollen, wie man eine erfüllte Partnerschaft lebt.


Gleichzeitig ist die Berufsbezeichnung 'Therapeut' oder 'Psychologe' nicht automatisch ein Garant für Qualität und Professionalität (Mannomann, da könnt ich dir Geschichtchen erzählen ... Von mir selbst als auch von Kundinnen und Kunden).

Checkliste Beziehungsberatung online: Fragen, die du im Vorfeld klären solltest

Falls du Zweifel hast und dir unsicher bist, welches Coaching-, Therapie- oder Beratungsangebot das Richtige für dich ist, bringen wir jetzt Licht in den Beratungsdschungel.


Dabei eignen sich die meisten Punkte der folgenden Checkliste nicht nur zur Beurteilung von Online-, sondern helfen dir genau so auch in Bezug auf Offline-Beratungen.


Am besten wirfst du schon vor der Suche im Netz einen Blick auf die Punkte und klärst Details dann zusätzlich im persönlichen Gespräch

1. Fragen, die du dir selbst stellen solltest


a) Verfügst du über die technischen Voraussetzungen?

Dieser Punkt ist natürlich nur für Online-Angebote relevant. Für diese brauchst Du einen PC, ein Laptop oder Tablet mit stabiler Internetverbindung, Mikro und Kamera.


Es gibt verschiedene sogenannte Meeting-Programme, über welche die Sitzungen abgehalten werden, und die meisten davon sind kinderleicht zu bedienen.


Wenn die Technik auf beiden Seiten stimmt, unterscheidet sich eine Online-Sitzung kaum von einem Präsenztermin. Zum vereinbarten Treffpunkt klickst du auf den Link zum Online-Raum; dort seht und hört ihr euch und könnt loslegen.


Beziehungsberatung online unterscheidet sich kaum von Präsenzterminen

Wenn ich meinen Bildschirm teile, stehen meinen Kundinnen / Kunden und mir zudem weitere Tools wie z.B. ein Whiteboard zur Verfügung, und da ich alle Sitzungen aufzeichne, hast du sogar noch Monate später Zugriff auf Deine erarbeiteten Inhalte.


Einzig die Arbeit mit so genannten Bodenankern oder dem Systembrett, wie ich sie in meinen Coachingräumen für Aufstellungen nutze, funktioniert nicht. Dafür kannst du Käsefüße haben oder in der Jogges vor der Kamera sitzen, ohne dass es mir auffällt.



b) Bist du bereit, Verantwortung für dich, dein Leben und deinen Anteil an der Beziehung zu übernehmen?

Wenn du eine Therapie oder ein Coaching nur in Betracht ziehst, weil du hoffst, dass sich deine Partnerin / dein Partner dadurch ändert: lass es.


 
Trennung ja oder nein? Beziehungstest gratis
 

Selbst wenn einzig und allein die oder der andere schuld daran wäre, dass sich eure Beziehung in die falsche Richtung entwickelt hat und du jetzt unglücklich bist, stellt sich z.B. die Frage, warum du an einer solchen Verbindung festhältst, wenn sie dir doch nicht (mehr) gut tut? ('Schuld' ist übrigens eh so ein Wort, dass du streichen darfst, wenn du Probleme lösen möchtest.)


Umgekehrt kommt es häufig vor, dass sich ein Partner sträubt, Hilfe in Anspruch zu nehmen und eine Therapie / Beratung von vornherein ablehnt.

Ich kann dir allerdings versprechen: es wird sich in deiner Beziehung auch eine Menge tun, wenn du alleine losgehst (du beweist damit übrigens Stärke und Reife). Warum das so ist, erkläre ich u.a. im Blog-Artikel Wann sollte man sich trennen.


Umso besser also, dass sich die meisten Beziehungsberatungen nicht ausschließlich an Paare richten.


Ich selbst arbeite auch innerhalb meiner Paar-Kurse viel mit Einzelsitzungen, die sich mit Paar-Terminen abwechseln. Warum? Nun ja ... Hand aufs Herz: in welcher Konstellation bist du offener und ehrlicher – wenn deine Partnerin / dein Partner an- oder abwesend ist?


Ein weiterer Grund besteht in der Tatsache, dass Beziehung ein System ist. Systeme wiederum bestehen aus Einzelteilen, und sie funktionieren dann am besten, wenn die Einzelteile es tun. Das gilt auch für Partnerschaften:


Sind beide mit sich selbst im Reinen, führen sie entweder eine größtenteils harmonische Partnerschaft oder sie entscheiden sich bewusst gegen diese Verbindung.

Daraus ergibt sich die Notwendigkeit, dass sich die zwei erst mal ihre eigenen Baustellen anschauen und diese bearbeiten dürfen.


Und das geht nun mal am besten in Einzelsitzungen. Wie die Kommunikation verbessert, ob und wie die Beziehung gerettet und Streit vermieden werden kann usw... Alle Paarthemen können auf dieser Basis umso besser bearbeitet werden.


Zu guter Letzt fällt in Einzelsitzungen auch die Versuchung weg, die Fachfrau oder den Fachmann auf seine Seite ziehen und ihn zum Schiedsrichter machen zu wollen.


Nicht nur Paarsitzungen in der Beziehungsberatung online

Verantwortung zu übernehmen bedeutet noch etwas: nämlich die Bereitschaft, zukünftig anders an Dinge heranzugehen als bisher. Du kannst nicht erwarten, dass sich die Landschaft ändert, wenn du von der immer selben Stelle aus in die immer selbe Richtung blickst.


Wenn du nichts an deinen bisherigen Denk- und Verhaltensmustern ändern und lieber jammern möchtest, kannst du dir die Zeit und das Geld für Beratungen oder Coachings getrost sparen 🤷🏻‍♀️

... Womit wir schon beim nächsten Punkt wären:

c) Bist du willens, Zeit, Geld und Schmerz zu investieren?

Du bekommst nicht nur etwas, wenndDu Beratungen, Coachings und Therapien in Anspruch nimmst. Sie kosten dich auch was.

Geld beispielsweise (es sei denn, du hast ein passendes Angebot gefunden, das die Krankenkasse übernimmt).


Auch Fachbücher, Videos, Blog-Artikel, Podcasts werden dich weiterbringen (oder zumindest einiges davon).


Allerdings kriegst du hier zwar meistens zu lesen oder hören, was du tun solltest, nicht aber, wie du das am besten anstellst.


Zudem ist es in der Flut an Content schwierig, den roten Faden zu erkennen und vor allem ihn nicht zu verlieren.


Und last but not least hast du dabei niemanden persönlich an deiner Seite, der dir Fragen beantwortet, dich motiviert oder wenn nötig auch mal einen Tritt in den Hintern verpasst (übrigens eine meiner Spezialitäten ...🤪)


 
Trennung ja oder nein? Beziehungstest gratis
 

Was kostet Veränderung noch? Richtig: Zeit. Nicht nur für die Sitzungen oder ein Programm an sich (mein Blue-Map-Kurs beispielsweise besteht aus 10 Videolektionen à durchschnittlich 30 Min.), sondern auch für die Vor- und Nachbereitung, Aufgaben und Übungen, die es im Alltag umzusetzen gilt.

Und dann fließt womöglich auch die ein oder andere Träne.


Eintauchen in Konflikte und deine Persönlichkeit, Reflexion und Aufarbeitung von Altlasten sind nicht immer eine Kaffeefahrt. Doch was du am Ende für dein Leben und deine Beziehungen mitnimmst ist so viel wertvoller als jede Heizdecke oder Vitaminpille.


Kennst du den Spruch 'Du musst bereit sein, das Leben aufzugeben, das du gewohnt bist, um das Leben zu haben, von dem du immer geträumt hast'? Isso.